Theorie U

Moving Forward – Essential | Resilienz steigern mit der Theorie U

Resilienz ist eine der essenziellen Fähigkeiten, um in einer komplexen Welt voller Herausforderungen und Veränderungen aktiv zu sein und zu gestalten. Das Gute ist, dass wir Menschen über vielfältige Ressourcen verfügen, um mit Stress und Belastungen umgehen zu können. Nur wie lassen sich diese aktivieren und trainieren, so dass wir in entscheidenden Momenten auf sie zugreifen können?

Wie zeigen dir, wie du deine Resilienz-Fähigkeit mithilfe der Theorie U weiterentwickeln kannst!

Der Schlüssel liegt für uns in resilienzfördernden Denk- und Handlungskompetenzen, die sich mithilfe der Theorie U von C. Otto Scharmer entwickeln lassen. In diesem Essential zeigen wir dir Wege auf, wie du deine Resilienz-Fähigkeit steigern kannst, in Theorie und Praxis! Über eine kurze Einführung und Impulsen zur Theorie U in Verbindung mit Resilienz, gibt es mehrere kleine Praxiseinheiten sowie Raum und Zeit für Fragen und Gespräche.

Neugierig geworden, was da passiert? Dann freuen wir uns auf deine Anmeldung! Hast du noch Fragen? Dann melde dich gerne bei uns!

26.11.2021 | 15-18 Uhr

Anmelden kannst du dich via eventbrite!

Moving Forward – Essential | Persönlichkeitsentwicklung mit der Theorie U

Du fragst dich, ob und wie die Theorie U eine Orientierung in der Persönlichkeitsentwicklung geben kann? Du suchst einen neuen Ansatz für die Persönlichkeitsentwicklung? Du hast ein konkretes Entwicklungsthema, bei dem du nicht weiterkommst?

Wir zeigen dir, warum die Theorie U auch eine Orientierung für die Persönlichkeitsentwicklung bietet!

Über eine kurze Einführung in die Theorie U und der Erklärung, wie uns diese in unserer Persönlichkeitsentwicklung eine Orientierung geben kann, setzen wir uns dann praktisch mit den eigenen Entwicklungserfahrungen auseinander. Neugierig, was da passiert? Dann freuen wir uns auf deine Anmeldung! Hast du noch Fragen? Dann melde dich gerne bei uns!

28.10.2021 | 16-19 Uhr

Anmelden kannst du dich via eventbrite!

Moving Forward – Essential | Gesellschaftlichen Wandel gestalten mit der Theorie U

Du fragst dich, wie gesellschaftlicher Wandel erfolgreich initiiert und gestaltet werden kann? Du versuchst, in deinem Umfeld einen Wandel herbeizuführen und suchst nach einem erfolgsversprechenden Ansatz? Du möchtest den Wandel einer öffentlichen Organisation vorantreiben?

Wir sind der Überzeugung, dass der Erfolg gesellschaftlichen Wandels im „U-Prozess“ liegt!

Über eine kurze Einführung in die Theorie U betrachten wir gemeinsam Erklärungsansätze, um die Notwendigkeit gesellschaftlichen Wandels zu erklären und wie dieser aussehen kann. Dazu bieten wir euch Raum für Fragen, erfahrungsbasierte Impulse und gemeinsame Überlegungen, wie der Wandel gestaltet werden kann. Bist du interessiert? Dann freuen wir uns auf deine Anmeldung! Hast du noch Fragen? Dann melde dich gerne bei uns!

08.10.2021 | 15-18 Uhr

16.12.2021 | 16-19 Uhr

Anmelden kannst du dich via eventbrite!

Moving Forward – Essential | Transformationen in Organisationen mit der Theorie U

Du fragst dich, wie Transformationsprozesse nachhaltig und erfolgreich funktionieren? Du möchtest die Theorie U für eine Unternehmensentwicklung nutzen? Du stehst vor einem Transformationsprozess und suchst nach einem erfolgsversprechenden Ansatz?

Wir bieten dir praktische Transformationserfahrung mit der Theorie U! 

Über eine kurze Einführung in die Theorie U, kommen wir schnell zu praktischen Beispielen von Transformationsprozessen anhand der Theorie U. Dazu bieten wir euch Raum für Fragen sowie eigene Veränderungsvorhaben zu reflektieren und gemeinsam weiterzudenken. Bist du interessiert? Dann freuen wir uns auf deine Anmeldung! Hast du noch Fragen? Dann melde dich gerne bei uns!

24.09.2021 | 15-18 Uhr

11.11.2021 | 16-19 Uhr

Anmelden kannst du dich via eventbrite!

Moving Forward – Essential | Paradigmenwechsel mit der Theorie U

Du fragst dich, wie du dein Denken und Handeln verändern kannst? Du merkst in deiner Organisation, dass Veränderungen durch eingefahrene Denkweisen und vergangene Erfolge blockiert werden? Du suchst Wege, um ein Veränderungsprojekt nachhaltig zu gestalten und erfolgreich umzusetzen?

Wir helfen dir zu verstehen, wie bisherige Denk- und Handlungsweisen mit der Theorie U verändert werden können!

Über eine kurze Einführung in die Theorie U, der Erläuterung, weshalb es für neue Lösungsansätze einen Paradigmenwechsel braucht, wenden wir mit dir Methoden an, durch die ein Paradigmenwechsel initiiert werden kann. Neugierig, wie das geht? Dann freuen wir uns auf deine Anmeldung! Hast du noch Fragen? Dann melde dich gerne bei uns!

09.09.2021 | 16-19 Uhr

05.11.2021 | 15-18 Uhr

Anmelden kannst du dich via eventbrite!

Moving Forward – Essential | Einführung in die Theorie U

Du bist auf der Suche nach einem nachhaltigen Veränderungsansatz oder hast von der Theorie U von C. Otto Scharmer gehört? Du hast Artikel oder Bücher gelesen und trotzdem noch keinen Zugang zu der Theorie U gefunden? Du erahnst das enorme Potenzial, das in der Theorie U für deine Veränderungsvorhaben steckt?

Wir bieten dir einen theoretischen und praktischen Einblick in die Theorie U! 

Von der Grundidee bis zu einer kleinen praktischen Übung bringen wir dir den Kern der Theorie U näher und helfen dir dabei zu verstehen, wie sich die Theorie U in beruflichen und persönlichen Veränderungsprozessen anwenden lässt. Bist du interessiert? Dann freuen wir uns auf deine Anmeldung! Hast du noch Fragen? Dann melde dich gerne bei uns!

27.08.2021 | 15-18 Uhr

21.10.2021 | 16-19 Uhr

Anmelden kannst du dich via eventbrite!

MOVING FORWARD – Weitere Termine für die Theorie U Essentials 01-03

Essential 01 – Einführung, um den Kern der Theorie U verstehen zu können und zu erkennen, wie sich die Theorie U in beruflichen oder persönlichen Veränderungsprozessen anwenden lässt, findet am 07. Mai 2021, von 16:00-19:00 Uhr statt. Anmeldungen via eventbrite

Essential 02 – Paradigmenwechsel, um bisherige Denk- und Handlungsweisen von Organisationen und Individuen mit der Theorie U von C. Otto Scharmer zu transformieren, findet am 21. Mai, von 16:00-19:00 Uhr statt. Anmeldungen via eventbrite

Essential 03 – Veränderungsvorhaben umsetzen durch designen von Transformationen basierend auf der Theorie U mit berichten von Praxisbeispielen und dem Raum ein eigenes Vorhaben zu reflektieren, findet am 28. Mai, von 16:00-19:00 Uhr statt. Anmeldungen via eventbrite

Weitere Informationen und Veranstaltungen findest du auf theory-u.de. Solltest du noch Fragen haben, melde dich gerne über LinkedIn bei uns direkt: Jan oder Annette.

MOVING FORWARD – Weitere Termine für die Theorie U Essentials 01-03

Essential 01 – Einführung durch Einblicke und Impulse, um den Kern der Theorie U verstehen zu können und zu erkennen, wie sich die Theorie U in beruflichen oder persönlichen Veränderungsprozessen anwenden lässt, findet ein weiteres Mal am 31. März 2021, von 17:00-20:00 Uhr statt. Anmeldungen via eventbrite

Essential 02 – Paradigmenwechsel bisheriger Denk- und Handlungsweisen von Organisationen und Individuen mit der Theorie U von C. Otto Scharmer transformieren, findet ein weiteres Mal am 09. April, von 14:00-17:00 Uhr statt. Anmeldungen via eventbrite

Essential 03 – Veränderungsvorhaben umsetzen durch designen von Transformationen basierend auf der Theorie U und berichte von Praxisbeispielen, findet ein weiteres Mal am 28. April, von 17:00-20:00 Uhr statt. Anmeldungen via eventbrite

MOVING FORWARD – Theorie U Essential 03 Veränderungsvorhaben umsetzen

Der Erfolg einer Transformation liegt im „U-Prozess“!

Veränderungsvorhaben erfolgreich umzusetzen ist für alle Beteiligten extrem herausfordernd! Diesen fragilen Prozess der Veränderung konsequent, neugierig und zugewandt zu gehen, gelingt häufig nicht. 
Die Lösung liegt im U-Prozess! Der Aktionsforscher C. Otto Scharmer vom MIT beschreibt mit der „Theory U“ einen Weg, zukunftsweisend Veränderungsvorhaben umzusetzen. 

Wir zeigen am 24. März von 17:00-20:00 Uhr, wie sich Transformationen basierend auf der Theorie U designen lassen und berichten von Praxisbeispielen. Hier kannst du dich anmelden:eventbrite.
Wir freuen uns auf einen gemeinsamen Austausch!

Warum u-move?

u-move.org – Du bewegst Organisation

Beschleunigung organisationaler Veränderungen durch eine Entwicklung in und mit Menschen. So haben wir u-move entwickelt!

Veränderungen und damit verbunden Transformationen sind für uns etwas Faszinierendes und zugleich auch Herausforderndes. Unsere zurückliegenden Transitions- und Transformationsprozesse haben uns immer wieder gezeigt, dass es die passende Kompetenz im richtigen Moment braucht. Dabei gilt es, jemanden an seiner Seite zu haben, der Sicherheit in der Unsicherheit gibt; als Brückenbauer zwischen der Gegenwart und Zukunft agiert. Der Freiräume zum Selbermachen lässt, aber im richtigen Moment mit Impulsen das nächste individuelle Entwicklungsplateau möglich macht. Daher pendeln wir für euch zwischen den Welten – reasonably serious vs. holy hot shit.

Nach langer Suche mit vielen Gesprächen sowie Selbstreflexionen haben wir erkannt, dass es für Transitionen und Transformationen andere Vorgehensweisen, aber vor allem eine neue ganzheitliche Haltung braucht – die vorgelebt werden muss. Bewegende Formate, die eine offene Wahrnehmung ermöglichen und zugleich die leisesten Stimmen in einer Gruppe oder Organisation zum Erklingen bringen. Denn wie wir wissen, kommen die besten Ideen häufig auch von diesen. Das Vorleben von Veränderungsfähigkeit, zukunftsfähigen und digitalen Arbeitsweisen verbunden mit persönlichen Geschichten sowie Wegen schafft den Rahmen für nachhaltige Entwicklung.

Unser Anspruch ist, authentisch unser Wissen wie unsere Erfahrungen in die Organisation zu übertragen. Dadurch unsere Kunden so schnell wie möglich zu befähigen, selbst zu agieren und uns zukünftig als Impulsgeber zu nutzen.

Was machen wir?

Veränderungsprozesse sind unsere Leidenschaft. Daher kreieren wir Prozesse, die wieder mehr Beweglichkeit in Strukturen bringen, die vorhandenes Potenzial auf allen Ebenen zur Entfaltung bringen, die zum Selbermachen befähigen sowie ein neues Level an Effektivität bringen. Dazu konzipieren wir bewegende Formate, die die Druckpunkte oder Engpässe unserer Kunden lösen. Im Fokus steht dabei immer ein nachhaltig wirkender Paradigmenwechsel, der durch die Weiterentwicklung von Denk- und Handlungsweisen erreicht werden kann. Nachhaltige und zukunftsfähige Veränderung findet im Unterschied zu neuem Methodenwissen durch die Entwicklung des individuellen Mindset statt.

Veränderungsprozesse zu begleiten braucht ein Verständnis für die Organisation und deren wirkliches Anliegen. Erst, wenn alle Beteiligten verstehen, warum sie diesen Weg gehen wollen, können wir immer wieder aufs Neue ein Momentum kreieren, welches ein Erleben und Beobachten von Veränderung ermöglicht. Denn das ist es, was uns alle jeden Tag wachsen und neue Wege einschlagen lässt.

Daher sehen wir jeden Prozess und jedes Format individuell und in seiner Einzigartigkeit.

Wie machen wir es?

Das Design von Veränderungsformaten ist fast so wichtig wie die Durchführung selbst. Beides ist für uns untrennbar miteinander verbunden und braucht eine bewusstere Wahrnehmung, um das zu erreichen, was im Hier und Jetzt möglich ist. Veränderung braucht den passenden Rahmen und Zeitpunkt. Dazu richten wir unser Vorgehen an der Theorie U, Spiral Dynamics und der Flow Theorie aus. In diesem Sinne sprechen wir Kopf, Herz, Bauch und Hand mit unseren Formaten an.

Wir sind davon überzeugt, dass sich jeder Mensch zeitlebens weiterentwickeln kann. Durch neue Erfahrungen, Übungen und Impulse können wir bestimmte Regionen in unserem Körper ansprechen, die dadurch aktiv und empfänglich für neue Verknüpfungen und Vernetzungen bleiben. Diese Aktivierung des neuronalen Netzes ermöglicht es uns, unsere Denk- und Handlungsweisen zu verändern. Verbunden mit einer ausgeprägten Intuition wird es uns dadurch möglich, kreative Ideen zu entwickeln und neue Lösungen zu finden.

Wir haben ein tiefes Vertrauen in den Prozess, fokussieren uns auf das Wesentliche und agieren!